Startseite

Besonderes Angebot für pflegende Angehörige

Entlassmanagement der KKEL berät am Telefon

Um sie bei der pflegerischen Versorgung ihrer  Familienmitglieder zu Hause auch in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen sowie sie in ihrer Sorgetätigkeit zu beraten, bieten die KKEL telefonische kostenlose Pflegeberatungen an. Das Entlassmanagement im St. Barbara-Hospital und im St. Josef-Hospital Horst hat für pflegende Angehörige ein besonderes Angebot konzipiert.

Ab dem kommenden Donnerstag, 23. April 2020,  können pflegende Angehörige von montags bis freitags in der Zeit von 10:00-14:00 Uhr unter der Telefonnummer 02043 278-16314 (St. Barbara-Hospital) bzw.  0209 504- 25309 (St. Josef) ihre Anliegen erläutern und Lösungsalternativen erfahren.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind immens und fordern flexible Lösungen aller Akteure. Obwohl Angebote wie Pflegetrainings am Bett, Initialpflegekurse oder das Café Auszeit derzeit wegen der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden können, begleitet die Familiale Pflege die Angehörigen auch weiterhin. Bereits seit zehn Jahren laden die KKEL zu den kostenlosen Pflegekursen ein, damit die häusliche Pflege gelingt.