Startseite

Spezialisierte Einheiten sind der Zukunftstrend

Neue onkologische Versorgungsstruktur löst Tumorzentrum TUZEL ab

Die Krankenhauslandschaft in Gelsenkirchen und in der Region Emscher-Lippe ist im Wandel. Die Zahl der Krankenhäuser, die sich an der Versorgung onkologischer Patientinnen und Patienten beteiligen, hat sich verringert und die aktuellen Entwicklungen zeigen: Verbundstrukturen und spezialisierte Versorgungseinheiten sichern Qualität und hohe Fachlichkeit!

Dieser neue Ansatz hat auch Auswirkungen auf das langjährig erfolgreich tätige Tumorzentrum Emscher-Lippe (TUZEL). Waren es noch zu Beginn des gemeinsamen „Projekts TUZEL“ notwendigerweise viele Beteiligte, die die Versorgung dieser Patientengruppe auf hohem Niveau garantierten, so hat sich dies im Laufe der Jahre und begleitet durch den Wandel in der Versorgerlandschaft auf deutlich weniger Beteiligte reduziert.

Heute werden Patientinnen und Patienten in den bestehenden Verbünden und unter Beteiligung der jeweiligen externen Partnern fachlich herausragend betreut. Darum ist für uns die Struktur eines übergeordneten Tumorzentrums nicht mehr erforderlich.

Die Gesellschafter* des Tumorzentrums Emscher-Lippe haben daher am 03. Juli 2020 einvernehmlich beschlossen, das TUZEL bis zum Jahresende 2020 aufzulösen, aber gleichzeitig und wenn aus Patientensicht von Vorteil, die fachliche Zusammenarbeit und den Austausch der Ärztinnen und Ärzte der unterschiedlichen Fachbereiche fortzusetzen. Und: Auch zukünftig ist es weiterhin sichergestellt, dass notwendige Abstimmungen im Rahmen der Behandlung in interdisziplinären Tumorkonferenzen vorgenommen werden.


*Gesellschafter des TUZEL sind:
Verein zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e.V.
(vertreten durch den Vorsitzenden Prof. Dr. W. Schlake)
Rotthauser Str. 23, 45879 Gelsenkirchen
Marienhospital Gelsenkirchen GmbH
(vertreten durch die Geschäftsführerin Dipl.-Kauffrau S. Minten)
Virchowstr. 122, 45886 Gelsenkirchen
Sankt Marien-Hospital Buer GmbH
(vertreten durch die Geschäftsführerin Dipl.-Kauffrau S. Minten)
Mühlenstr. 5-9, 45894 Gelsenkirchen
Kath. Kliniken Emscher-Lippe GmbH - KKEL
St. Barbara-Hospital Gladbeck und St-. Josef-Hospital Gelsenkirchen
(vertreten durch die Geschäftsführerin Dipl.-Kauffrau S. Minten)
Barbarastr. 1, 45964 Gladbeck
Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH
(vertreten durch den Geschäftsführer Dipl.-Betriebswirt W. Neugebauer)
Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen