Startseite

Hauptsache gesund oder Hauptsache heil

Eine Veranstaltung im Rahmen der Predigtreihe zum Jubiläum 150 Jahre MHG in der Propsteikirche St. Augustinus

 „Hauptsache gesund oder Hauptsache heil?“ lautet die Überschrift unter der die Propsteipfarrei St. Augustinus und das Institut Albertus Magnus anlässlich des Marienhospital-Jubiläums eine Predigtreihe mit verschiedenen Gastpredigern anbieten – darunter Theologen, Mediziner und Experten aus der Wirtschaft.

Bei der Veranstaltung am Sonntag, 27. Oktober 2019, 18 Uhr geht es um das Thema Spiritualität im Krankenhaus. Gastpredigerin ist Frau Susanne Minten, Geschäftsführerin der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH. Sie wird unter der Überschrift „Im Stress des Klinikalltags Spiritualität entdecken“  ein Plädoyer für die Seelsorge halten.

Als Geschäftsführerin hat Susanne Minten im Arbeitsalltag eher die Zahlen des Marienhospitals Gelsenkirchen im Blick. Als überzeugte Christin weiß sie aber, welche positiven Effekte eine christliche Ethik für einen Konzern wie die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH und damit auch für das Marienhospital Gelsenkirchen hat.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Besucher zu Gespräch und die beeindruckende Heilige Begegnung in der Propsteikirche eingeladen.