Startseite

Einstimmen in die Adventszeit mit dem Gospelchor Good News

Das besondere Adventskonzert: Sonntag, 8. Dezember 2019, in der Kapelle des Sankt Marien-Hospitals Buer

Emotionale Chormusik: a-capella, langsam und flott – Lesung von Adventsgeschichten: zum Nachdenken und zum Schmunzeln – ein kleiner Weihnachtsmarkt: Geschenke für die Lieben, Grünkohl und Heißgetränke für das Wohlergehen


Das ist eine der Traditionen in der Adventszeit, die das Sankt Marien-Hospital Buer seit 20 Jahren pflegt: Vorweihnachtliche Live-Musik für Patienten, Mitarbeiter und Freunde der Klinik. Der Nachmittag des zweiten Advents gehört dabei immer dem Chor Good News, der mit tollen Chor-Arrangements eine internationale Musikauswahl präsentiert.

Dabei verstehen es die fast vierzig Frauen und Männer unter der Leitung von Andreas Luttmann, ihrem Publikum Emotionen zu vermitteln und Erinnerungen zu wecken. Die a-capella- und auch die schnelleren Stücke wirken: Gänsehaut, rhytmisches Klatschen oder auch ein Tränchen bei dem ein oder anderen sind gern genommene Bestätigungen. Das Erlebnis wird bereichert durch die von Manfred Betz und Diakon Matthias Breier ausgewählten und vorgetragenen Texte. Sie geben Impulse, die mehr die Gedanken bewegen. Zusammen mit der Musik machen sie das das besondere Erlebnis dieser Veranstaltung aus.

Nach dem Konzert erwartet ein kleiner Weihnachtsmarkt im Eingangsbereich der Klinik die Besucher. Bei heißen Getränken und Grünkohl aus dem großen Topf sind Mitarbeiter, Ehrenamtliche, Freunde und Förderer der Klinik für die Gäste da und bieten auch kleine Geschenke zum Kauf an.

Die Buersche Klinik lädt ganz herzlich ein.