Damit Leben gelingt

Immer wieder: Leben, Leben! Wir Menschen sehnen uns nach Leben. Die Fans, die zur Arena "AufSchalke" ziehen, die Reisenden, die einfach mal den Beton der Stadt hinter sich lassen wollen: Sie sind auf der Suche nach Leben.

Wieviel mehr die Eltern, die einem Kind das Leben schenken, die Jungen und Mädchen im Kinderheim, im Kindergarten und im Kinderhospiz, die Patientinnen und Patienten im Krankenhaus, die Frauen und Männer, die zum Seniorentreff oder ins Altenpflegeheim kommen, sogar die Trauernden, die den Friedhof besuchen: Sie alle sind auf der Suche nach Leben. Rainer Maria Rilke hat die menschliche Sehnsucht in das Wort gefasst: "Sieh', wie sie nach Leben beben!"

Die Propsteigemeinde im Zentrum Gelsenkirchens hat mit ihren Einrichtungen stets dazu beigetragen, dass das Leben der Menschen gelingt.

Genau darum engagieren sich hier auch ca. 2.000 Frauen und Männer hauptamtlich und viele, viele ehrenamtlich im Dienst für andere. Sie orientieren sich an Jesus Christus, der will, dass alle "das Leben in Fülle" haben. (vgl. Joh.10,10)

Dipl.-Volkswirt Peter Weingarten

Geschäftsführer der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH,
der Marienhospital Gelsenkirchen GmbH,
der Sankt Marien-Hospital Buer GmbH,
der St. Augustinus Heime GmbH,
und der St. Augustinus Kindergarten GmbH